Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Nur Carlo Brunner fehlte zum ganz grossen Revival

Toni Vescoli spielte das erste Mal an der Country Night auf der Forch, Rolf Raggenbass (im Hintergrund) war schon einige Male dabei.
Die Veranstaltung war gut besucht. Jeder Platz war besetzt.
Die Line-Dancer tanzen, wie der Name schon sagt, in einer Linie
1 / 9

Die Halle wurde zum Saloon

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin