Zum Hauptinhalt springen

Neuer CS-Chef zieht nach Herrliberg

Tidjane Thiam, der neue Chef der Credit Suisse, lässt sich an der Goldküste nieder. Er hat in Herrliberg ein Haus gekauft.

Der neue Konzerchef der Credit Suisse, Tidjane Thiam, zieht an die Goldküste.
Der neue Konzerchef der Credit Suisse, Tidjane Thiam, zieht an die Goldküste.
Keystone

Ab dem 1. Juli ist Tidjane Thiam Chef der Credit Suisse. Die Finanzwelt frohlockte bei der Berufung des ivorisch-französischen Doppelbürgers zum Konzernchef der Schweizer Grossbank am 10. März: Die CS-Aktien stiegen um acht Prozent. Man hofft auf Veränderung. Die Erwartungen an Thiam, der aus der Versicherungsbranche kommt, sind hoch.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.