Zum Hauptinhalt springen

Neue Gemeindeordnung stösst auf Skepsis

Der Hombrechtiker Gemeinderat lanciert eine neue Gemeindeordnung. An einem Infoanlass hagelte es Kritik für den ersten Entwurf: Von der Entmachtung des Bürgers und der Kastration der Schulpflege war die Rede.

In Hombrechtikon steht die Totalrevision der Gemeindeordnung an. Das sorgte am Mittwochabend für Diskussionen.
In Hombrechtikon steht die Totalrevision der Gemeindeordnung an. Das sorgte am Mittwochabend für Diskussionen.
Archiv, Andreas Faessler

Darum herum werden sie nicht kommen, die Hombrechtiker. Das neue Gemeindegesetz sieht vor, dass alle Gemeindeordnungen – so zusagen die Verfassungen der Kommunen – angepasst werden müssen. Doch ein Infoanlass über die Totalrevision am Mittwochabend zeigte nun, dass Hombrechtikon noch einiges vor sich hat: Stimmen von links bis rechts äusserten sich skeptisch gegenüber dem Vorschlag des Gemeinderats.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.