Küsnacht

Nachbarn wehren sich mit Rekursen gegen Privatklinik

Im Küsnachter Ortsteil Itschnach soll ein neues Spital entstehen. Die Anwohner fürchten um die Ruhe im Wohnquartier. Sie fechten nun die Baubewilligung an, welche die Gemeinde der Klinik Pyramide erteilt hat.

Die Ersetzung der leerstehenden – und mittlerweile von Vandalen heimgesuchten – Räumlichkeiten der Klinik St. Raphael in Küsnacht dürfte sich wegen Rekursen verzögern.

Die Ersetzung der leerstehenden – und mittlerweile von Vandalen heimgesuchten – Räumlichkeiten der Klinik St. Raphael in Küsnacht dürfte sich wegen Rekursen verzögern. Bild: Archiv Michael Trost

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Zürcher Klinik Pyramide am See plant in Küsnacht ein neues Spital. Ein 80 Millionen Franken teurer Neubau soll im Ortsteil Itschnach die vor zehn Jahren stillgelegte Klinik St. Raphael ersetzen. Die Gemeinde Küsnacht hat im Sommer die Baubewilligung dafür erteilt.

Doch gegen das Projekt sind zehn Rekurse eingegangen, wie von der Gemeinde auf Anfrage zu erfahren ist. Sie sind zum Teil von mehreren Personen unterzeichnet. Sechs Einsprachen beziehen sich auf die Baubewilligung selber, vier weitere betreffen die Entlassung der sogenannten Villa Nager aus dem kommunalen Denkmalschutz. Die Villa ist das Hauptgebäude des alten Spitals. Sie müsste für den Neubau abgerissen werden. Die Rekurse stammen alle aus der Nachbarschaft, wie Cédric George, Gründer und Medizinischer Leiter der Klinik Pyramide, präzisiert.

Die Anwohner bemängeln etwa die Verkehrssituation, da mit der neuen Klinik die Quartierstrasse – eine Sackgasse – wieder vermehrt befahren würde. Auch stören sie sich an einigen bautechnischen Details. Verwundert zeigt sich George darüber, dass sich einige Nachbarn sogar für den Erhalt der alten Villa Nager stark machen. «Es ist schade, dass Leute ihre Eigeninteressen auf diese Weise durchzusetzen versuchen», sagt er.

Heimatschutz verzichtet

Der Heimatschutz hingegen hat auf einen Rekurs gegen die Aufhebung des Denkmalschutzes verzichtet. Die Villa sei zwar durchaus schutzwürdig, sagt Martin Killias, Präsident des Schweizer Heimatschutzes. Halte man daran fest, könnte dies aber Entschädigungsforderungen der Eigentümerin – sprich der Klinik Pyramide – zur Folge haben. «Das wäre unverhältnismässig.»

Bei der Klinik Pyramide geht man davon aus, dass sich der Neubau aufgrund der Rekurse um bis zu zwei Jahre verzögert. «Wir rechnen damit, dass die Rekurrenten alle rechtlichen Mittel ausschöpfen werden und bis ans Bundesgericht gelangen», sagt George. Angesichts der Fundamentalopposition glaube er nicht an eine aussergerichtliche Einigung. «Bei Projektdetails sind wir aber durchaus gesprächsbereit.»

Obwohl Klinik in ihrem Zeitplan allfällige Rekurse einberechnet hat, verschiebt sich der Bezug des Neubaus leicht nach hinten. Ursprünglich hatte sie 2022 vom Zürcher Seefeld nach Itschnach ziehen wollen. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 13.09.2018, 15:50 Uhr

Artikel zum Thema

Klinik Pyramide darf in Küsnacht bauen

Küsnacht Die Gemeinde Küsnacht hat die Baubewilligung für ein neues Privatspital erteilt. Der Neubau ersetzt die ehemalige Klinik St. Raphael im Ortsteil Itschnach, die seit Jahren leer steht. Rekurse könnten das Projekt allerdings verzögern. Mehr...

Klinik Pyramide will in Küsnacht neue Klinik bauen

Küsnacht Auf dem Gelände der Klinik St. Raphael soll wieder Leben einkehren. Bis 2022 wollen die Kliniken Pyramide am See und St. Raphael dort einen Neubau errichten. Der Betrieb der Klinik Pyramide am See in Zürich wird dann in den Standort in Küsnacht integriert . Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben