Zum Hauptinhalt springen

Mit 900 Büchern des Pfarrers hat alles begonnen

Die Bibliothek Uetikon feiert ihr 100-jähriges Bestehen. Wenige Meter neben ihrem heutigen Standort hat ihre Geschichte in einer bewegten Zeit begonnen.

Marianne Koller ist seit zehn Jahren Leiterin der Bibliothek Uetikon – inzwischen ein Treffpunkt, Ort zum Lesen oder Lernen.
Marianne Koller ist seit zehn Jahren Leiterin der Bibliothek Uetikon – inzwischen ein Treffpunkt, Ort zum Lesen oder Lernen.
Moritz Hager

Die Gläser stehen schon bereit in den Wirtschaften. Gefüllt mit Schnaps, und das am frühen Morgen. Doch die Männer sagen nicht Nein. Und kehren ein, ehe sie mit der Arbeit beginnen. Ein weiteres Glas genehmen sie sich am Mittag. Ein drittes vor dem Heimweg. Mindestens. Diesem Treiben sieht die Uetiker Fabrikantenfamilie Schnorf mit Missvergnügen zu. Verständlicherweise, ist sie doch die Arbeitgeberin der meisten Leute von nah und weiter her.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.