Zum Hauptinhalt springen

Millionen für die Küsnachter Freizeit

Die Bevölkerung nutzte am Themenabend des Gemeinderats die Gelegenheit, Fragen zur Tobelbrücke und zur Sanierung der Kunsteisbahn Küsnacht zu stellen. Insbesondere die Brücke stand im Zentrum des Interesses.

So könnte die Tobelbrücke aussehen: Ob die sogenannten Widerlager wirklich so massiv werden, ist aber noch unklar.
So könnte die Tobelbrücke aussehen: Ob die sogenannten Widerlager wirklich so massiv werden, ist aber noch unklar.
zvg/Visualisierung

Wie die Brücke aussehen wird, welche dereinst das Küsnachter Tobel überwinden soll, davon gab der politischen Themenabend der Gemeinde einen Eindruck. Gut hundert Küsnachter versammelten sich am Montagabend im reformierten Kirchgemeindehaus, um sich die Themen Tobelbrücke und Werterhalt der Kunsteisbahn Küsnacht (KEK) vom Gemeinderat erläutern zu lassen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.