Zum Hauptinhalt springen

Meilen sucht einen Investor, der am Dorfplatz bauen will

Die Gemeinde Meilen will weitere Einkaufsläden im Dorfkern ansiedeln. Sie sucht einen Investor, der neben demneuen Dorfplatz ein Geschäftshaus für Läden und Dienstleister baut. Dafür stellt sie eine 1210 Quadratmeter grosse Parzelle im Baurecht zur Verfügung.

Der nordseitige Anbau des alten Schulhauses in Meilen soll einem Geschäftshaus Platz machen.
Der nordseitige Anbau des alten Schulhauses in Meilen soll einem Geschäftshaus Platz machen.
Michael Trost

Der Arbeitstitel für das neue ­Gebäude heisst «Markthalle». Die Gemeinde Meilen will ­neben dem bereits fertiggestellten ­neuen Dorfplatz ein Geschäftshaus entstehen lassen, in dem der Detailhandel dominiert. «Eine kleinteilige Ladenstruktur in Anlehnung an die Stimmung einer Markt­halle oder ein Shop-in-Shop-Konzept» schwebe der Gemeinde vor, heisst es in einem frisch veröffentlichten Dokument zur Entwicklung des Dorfkerns Meilen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.