Zum Hauptinhalt springen

Meilen plant Urnenabstimmung für neuen Schulpavillon

Auf dem Areal der Schule Allmend soll ab Sommer 2021 ein weiterer Pavillon entstehen, um das Platzproblem zu lösen. Eigentlich will die Gemeinde Mitte Mai über den Baukredit abstimmen – wenn da nicht das Coronavirus wäre.

Nicola Ryser
Der neue Pavillon soll ab Sommer 2021 auf dem Beachvolleyballfeld bei der Sportanlage Allmend stehen.
Der neue Pavillon soll ab Sommer 2021 auf dem Beachvolleyballfeld bei der Sportanlage Allmend stehen.
Michael Trost

Zurzeit sind die Schulanlagen in Meilen wegen der Corona-Epidemie menschenleer, weit und breit keine Schüler zu sehen. Dieses aktuelle Bild widerspiegelt jedoch nicht die Realität. Fakt ist: Seit Jahren steigen die Schülerzahlen in der Gemeinde – parallel zur Bevölkerung – sukzessive an. In Zahlen ausgedrückt, wuchs in den letzten zehn Jahren die Schule Meilen um 35 Prozent, sprich um rund 400 Schüler. 2016 führte die Firma Ernst Basler + Partner AG deshalb eine Studie durch, in der sie die Schülerzahlen auf der Basis von 2015 bis ins Jahr 2030 prognostizierte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen