Zum Hauptinhalt springen

Meilen muss sechs Bäche aufwerten

Der Kanton fordert die Gemeinden auf, den Bächen mehr Platz zu gewähren. Auffällig viel muss in Meilen gemacht werden. Aber auch andernorts stehen Projekte an.

Der Dorfbach in Meilen gehört zu den Gewässern, die in den kommenden 20 Jahren revitalisiert werden müssen.
Der Dorfbach in Meilen gehört zu den Gewässern, die in den kommenden 20 Jahren revitalisiert werden müssen.
Sabine Rock

Dorfbach, Grindelbach, Äusserer und Innerer Dollikerbach, Chüeweidbach und Rossbach. Die lange Liste steht für die Meilemer Bäche, die in den nächsten 20 Jahren revitalisiert werden sollen. Ziel ist einerseits ein verbesserter Hochwasserschutz, andererseits aber auch ein Mehrwert für die Natur. Der Kanton hat diese Woche eine Liste mit den betroffenen Bächen publiziert. Diese wurde in Zusammenarbeit mit den Gemeinden erstellt. Meilen hat im Bezirk klar am meisten zu tun. Allerdings hat die Gemeinde den Hochwasserschutz nicht verschlafen, sondern nach und nach Arbeiten vorgenommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.