Zum Hauptinhalt springen

Mehr Züge für die Pendler vom oberen Teil des Zürichsees

Was der untere Teil des Bezirks Meilen schon lange hat, bekommen jetzt bald auch drei Bahnhöfe im oberen Teil: den Viertelstundentakt. Dazu wird in Feldmeilen ein Wendegleis gebaut – mit fast vier Jahren Verzögerung.

Zwei Baucontainer stehen beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen. Sie sind Vorboten für den Bau des Wendegleises, der am Montag beginnt.
Zwei Baucontainer stehen beim Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen. Sie sind Vorboten für den Bau des Wendegleises, der am Montag beginnt.
Michael Trost

Das gibt Zusatzpunkte im all­jährlichen Gemeinderanking der «Weltwoche»: Meilen, Männedorf und Stäfa werden verkehrsmässig besser erschlossen. Ab ­Juni 2019 rücken sie näher an ­Zürich. Wenigstens in den frühen Morgenstunden. Zusätzlich zu den bisherigen halbstünd­lichen Verbindungen fährt viermal die neue S20.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.