Zum Hauptinhalt springen

Mehr Geld für die Rettung des Frohberg

Um die Erneuerung des Restaurants Frohberg auf eine tragfähige finanzielle Basis stellen zu können, braucht die Frohberg Stäfa AG zusätzliches Geld. Sie bittet die Aktionäre, weitere Aktien zu zeichnen – oder Darlehen.

Von der Gemeinde zu Privaten: Der Restaurant Frohberg soll weiterhin Gäste empfangen. Das finanzielle Risiko trägt seit dem letztem Jahr eine private Betriebsgesellschaft.
Von der Gemeinde zu Privaten: Der Restaurant Frohberg soll weiterhin Gäste empfangen. Das finanzielle Risiko trägt seit dem letztem Jahr eine private Betriebsgesellschaft.
Archiv ZSZ

Ob und wie es weitergeht mit dem Restaurant Frohberg, ist zurzeit unsicher. Es fehlt an Geld für die dringende Erneuerung. Am kommenden Mittwoch wird der Verwaltungsrat der Frohberg Stäfa AG öffentlich über seine aktuellen Pläne informieren. Nach einem geeigneten Vorbild brauchte er nicht weit zu suchen: Hundert Meter neben dem Restaurant Frohberg steht die Halle des Tennisclubs Frohberg Stäfa/Hombrechtikon. Die Tennisfreunde komplettierten vor zehn Jahren die Finanzierung ihrer Halle erfolgreich mit privaten Darlehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.