Zum Hauptinhalt springen

«Wir müssen Gegensteuer geben»

Gaudenz Schwitter (FDP) ist seit gut sechs Monaten Gemeindepräsident von Herrliberg. Mit der «Zürichsee-Zeitung» zieht er zum Jahresende eine erste Bilanz und sagt, weshalb Herrliberg solidarischer ist, als viele denken.

Gaudenz Schwitter im Sitzungszimmer des Herrliberger Gemeinderats. Im Hintergrund ein Bild eines eleganten Saals, durch den Ochsen marschieren.
Gaudenz Schwitter im Sitzungszimmer des Herrliberger Gemeinderats. Im Hintergrund ein Bild eines eleganten Saals, durch den Ochsen marschieren.
Moritz Hager

Im Sitzungszimmer des Herrliberger Gemeinderats hängt ein Bild, auf dem ein paar Ochsen durch eine pompöse Halle stolzieren. «Das sind die Gemeinderatsbüffel», sagt Gaudenz Schwitter und lacht. Er meint es natürlich nicht Ernst, denn der neue Herrliberger Gemeindepräsident fühlt sich wohl mit seinen Kollegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.