Männedorf

Männedörfler Gemeindepräsident Thouvenin erzielt das schlechteste Ergebnis

Alle sieben Kandidaten für den Männedörfler Gemeinderat wurden deutlich gewählt. Eine Überraschung gab es dennoch: Das schlechteste Ergebnis erzielte der amtierende Gemeindepräsident André Thouvenin.

In Männedorf wird der Gemeinderat für die nächsten vier jahre gleich aussehen. Alle sechs Bisherigen wurden bestätigt.

In Männedorf wird der Gemeinderat für die nächsten vier jahre gleich aussehen. Alle sechs Bisherigen wurden bestätigt. Bild: Archiv Manuela Matt

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Eigentlich stand die Zusammensetzung des Männedörfler Gemeinderats schon vor den Wahlen fest. Sieben Kandidaten, das separate Schulpräsidium miteingeschlossen, stellten sich für die sieben Sitze zur Verfügung – nicht überraschend erreichten alle von ihnen das absolute Mehr deutlich.

Am meisten Stimmen mit 1889 holte Giampaolo Fabris (FDP, bisher). Mit 1636 Stimmen zwar ebenfalls deutlich – aber mit dem schlechtesten Resultat – gewählt wurde André Thouvenin (FDP, bisher). Er wird auch das Gemeindepräsidium für eine weitere Legislatur innehaben. Für diesen Posten war er ohne Gegenkandidat angetreten. «Gewählt ist gewählt, die Reihenfolge spielt keine Rolle», sagte Thouvenin nach der Wahl gegenüber der ZSZ. In seiner Stimme war eine gewisse Enttäuschung nicht zu überhören. Über die Gründe für sein vergleichsweise schlechtes Abschneiden vermochte Thouvenin nicht zu spekulieren. «Es ist wohl normal, dass man nach ein paar Jahren im Amt weniger Stimmen holt, als neue Kandidaten.»

SP wieder im Gemeinderat

Das zweitbeste Resultat erzielte Erich Meier (GLP, neu) mit 1813 Stimmen. «Ich bin sehr glücklich», sagte Meier nach Bekanntgabe der Ergebnisse. Er habe nicht damit gerechnet, so deutlich gewählt zu werden. Nach den Gründen für das gute Resultat gefragt, sagte er: «Ich wohne schon mein Leben lang in Männedorf und kenne hier viele Leute.»

Weiteren frischen Wind in den Männedörfler Gemeinderat bringen wird Roger Daenzer (neu). Der SP-Kandidat wurde mit 1650 Stimmen gewählt. «Ich bin hoch erfreut, dass die SP nach vier Jahren wieder im Gemeinderat Einsitz erhält», sagte Daenzer und verwies damit auf die Wahlen vor vier Jahren. Damals verlor die Partei mit Ursula Blaser-Bysäth wegen 35 Stimmen ihren Sitz in der Exekutive. Ebenfalls in den Gemeinderat gewählt wurden Daniela Halder (CVP, bisher) und Thomas Lüthi (SVP, bisher). Die Wahlbeteiligung lag bei 30 Prozent, es wurden 2135 gültige Wahlzettel abgegeben.

FDP hält Schulpräsidium

Von Amtes wegen in den Gemeinderat einziehen wird Schulpräsident Wolfgang Annighöfer (FDP, bisher), der ohne Gegenkandidat angetreten war. Er wurde mit 1183 Stimmen zum Präsidenten gewählt bei einem absoluten Mehr von 845 Stimmen. Immerhin 506 Stimmen gingen aber an andere Kandidaten. Unter den Kandidaten für die Schulpflege holte er die meisten Stimmen, nämlich 1421. Das absolute Mehr lag bei 778, die Stimmbeteiligung bei 29,03 Prozent.

Die Geschicke der Schule in den nächsten vier Jahren mitbestimmen werden auch Susanne Pestalozzi Clement (CVP, bisher), Christina Hofmann (FDP, bisher), Markus Sutter (SP, bisher), Thomas Odermatt (CVP, bisher), Christine Abegg (SVP, bisher) und Rahel Esther Haldi Moser (GLP, neu). Die GLP-Kandidatin erhielt von den gewählten mit 1098 am wenigsten Stimmen.

Erstellt: 23.04.2018, 09:15 Uhr

Artikel zum Thema

Der Wahlsonntag an der Goldküste im Überblick

Gemeindewahlen Der Bezirk Meilen hat gewählt: SVP auch an der Goldküste im Abwärtssog +++ Ullmann (GLP) gewinnt Zolliker Gemeindepräsidium +++ Meilemer Kandidat fehlen 5 (!) Stimmen +++ Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben