Zum Hauptinhalt springen

Küsnacht will die Steuern senken

Mit dem Budget für das kommende Jahr beantragt der Gemeinderat eine Steuerreduktion auf 75 Prozent. Als Folge davon müssten Investitionen zurückgestellt werden.

Einwohner von Küsnacht dürfen sich über einen tieferen Steuerfuss freuen - sofern ihn die Gemeindeversammlung absegnet.
Einwohner von Küsnacht dürfen sich über einen tieferen Steuerfuss freuen - sofern ihn die Gemeindeversammlung absegnet.
Keystone

Die guten Rechnungsabschlüsse der letzten Jahre dürften für die Küsnachter Steuerzahler angenehme Folgen haben. Sie können an der Budget-Gemeindeversammlung vom 2. Dezember über eine Steuerreduktion befinden. Mit dem Budget für das Jahr 2020 beantragt der Gemeinderat der Stimmbevölkerung eine Senkung des Steuerfusses um zwei Prozentpunkte auf 75 Prozent. Dies schreibt er in der Medienmitteilung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.