Zum Hauptinhalt springen

Kritiker befürchten Abriss eines alten Schulhauses

Der Meilemer Gemeinderat will das alte Schulhaus im Dorfzentrum aus dem Inventar der Denkmalschutzobjekte entlassen. Ein Schritt, der bei einigen Meilemern auf Unverständnis stösst.

Das alte Schulhaus im Meilemer Dorfzentrum soll aus dem kommunalen Inventar schützenswerter Bauten entlassen werden. Der Anbau (rechts) ist darin nicht enthalten und könnte schon heute abgerissen werden.
Das alte Schulhaus im Meilemer Dorfzentrum soll aus dem kommunalen Inventar schützenswerter Bauten entlassen werden. Der Anbau (rechts) ist darin nicht enthalten und könnte schon heute abgerissen werden.
Manuela Matt

Die zweite Etappe der Meilemer Zentrumsplanung lässt auf sich warten. Wann es mit dem Saalbau und der Markthalle konkreter wird, ist noch offen. Trotzdem stellt der Gemeinderat Meilen erste Weichen. Am 18. Mai hat er im «Meilener Anzeiger» die Inventarentlassung des Alten Schulhauses bekannt gemacht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.