Zum Hauptinhalt springen

Klinik Pyramide darf in Küsnacht bauen

Die Gemeinde Küsnacht hat die Baubewilligung für ein neues Privatspital erteilt. Der Neubau ersetzt die ehemalige Klinik St. Raphael im Ortsteil Itschnach, die seit Jahren leer steht. Rekurse könnten das Projekt allerdings verzögern.

So soll die neue Privatklinik in Küsnacht dereinst aussehen.
So soll die neue Privatklinik in Küsnacht dereinst aussehen.
zvg/Visualisierung

Küsnacht wird wohl wieder zum Standort einer Klinik. Die Baukommission hat grünes Licht gegeben für ein geplantes Privatspital auf dem Gelände der ehemaligen Klinik St. Raphael im Ortsteil Itsch­nach. Dies teilte am Mittwoch die Zürcher Klinik Pyramide am See mit, die Mehrheitsaktionärin der Klinik St. Raphael.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.