Zum Hauptinhalt springen

Jugi soll bestehen bleiben – die Frage ist bloss wie

Der Verein Jugend und Freizeit in Zollikon löst sich Ende Jahr auf. Die Gemeinde hat zugesichert, den Betrieb des Jugendhauses per 1. Januar zu übernehmen. Wie es aber faktisch weitergeht, liess sie offen.

Derzeit ist unsicher, wie es mit der Jugendarbeit in der Gemeinde Zollikon weitergehen wird.
Derzeit ist unsicher, wie es mit der Jugendarbeit in der Gemeinde Zollikon weitergehen wird.
Archiv Kurt Heuberger

Nun ist es also vorbei. Der Verein Jugend und Freizeit in Zollikon löst sich Ende Dezember auf. Mit versteinerten Mienen hoben elf der zwölf Vereinsmitglieder an der Generalversammlung die Hand. «Nicht aus Überzeugung», wie eine Votantin im Namen aller sagte, «sondern mangels Alternativen.» Aber der Reihe nach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.