Zum Hauptinhalt springen

Jugendhaus erhält neue Fassade

Die Villa an der Seestrasse wird während sechs Wochen renoviert. Die Jugendarbeit kann währenddessen ihren Betrieb weiterführen.

Schon in wenigen Wochen wird das Jugendhaus in neuem Glanz erstrahlen.
Schon in wenigen Wochen wird das Jugendhaus in neuem Glanz erstrahlen.
Sabine Rock

Das Jugendhaus Männedorf soll ein neues Gesicht erhalten. Am 1. April haben die Arbeiten an der Villa, die direkt am See liegt, begonnen. Sie werden gut sechs Wochen – bis Mitte Mai – dauern, wie Gemeindeschreiber Jürg Rothenberger erklärt. Die Kurse, die die offene Kinder- und Jugendarbeit anbietet, werden durch die Bauarbeiten nicht eingeschränkt. Im Jugendhaus können sich Jugendliche treffen, die zwischen zehn und 20 Jahre alt sind. Die Gemeinde bietet dort Programme an, mit denen Kinder und Jugendliche ihre Freizeit sinnvoll gestalten können. So spielen sie beispielsweise gemeinsam Billard oder das Videospiel «Fifa 19».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.