Zum Hauptinhalt springen

Jetzt sind Mieter fürs Fabrikareal gesucht

Die Gemeinde Uetikon und der Kanton wollen die alten Gebäude der Chemischen Fabrik als Lager, Werkstätten, Labore und Büros vermieten. Selbst Abstellgleise stehen im Angebot.

Die Gebäude auf dem Areal der ehemaligen Chemischen Fabrik eignet sich unter anderem als Lagerhalle.
Die Gebäude auf dem Areal der ehemaligen Chemischen Fabrik eignet sich unter anderem als Lagerhalle.
Michael Trost

Zurzeit liegt das ehemalige Gelände der Chemie Uetikon brach. Der Kanton Zürich und die Gemeinde Uetikon, die beiden Eigentümer des Fabrikareals, planen die künftige Nutzung des Gebiets. Vorgesehen ist unter anderem eine Kantonsschule. Bis die Bauarbeiten beginnen, dauert es allerdings noch Jahre. In der Zwischenzeit sollen die alten Fabrikgebäude nicht leer stehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.