Zum Hauptinhalt springen

Fischotter Ivo zieht zum Spital

Der Fischotterverein Männedorf hat eine neue Bleibe für Ivo den Otter: Das Spital Männedorf stellt Land zur Verfügung. Jetzt fehlen nur noch geschätzte 700’000 Franken an Spendengeldern.

In diesem Teil des Spitalparks wird das Fischottergehege gebaut.
In diesem Teil des Spitalparks wird das Fischottergehege gebaut.
Moritz Hager

Seit 32 Jahren leben jeweils ein bis zwei Fischotter in Männedorf. Ein Verein kümmert sich darum, dass ein Fischotter nicht nur im Wappen der Gemeinde existiert. Seit einiger Zeit ist der Männedörfler Verein mit seiner Fischotter-Anlage in der Nähe des Hallenbads sogar Mitglied im europäischen Erhaltungszucht- programm der bedrohten Tierart.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.