Zum Hauptinhalt springen

Imker haben über den Winter viele Bienenvölker verloren

Einige Imker der Region haben dieses Jahr überdurchschnittlich viele Völker verloren. Schuld daran sind unter anderem fehlende Futterpflanzen für die Bienen. In Männedorf findet am Samstag ein Bienenpflanzenmarkt statt.

Honigbienen benötigen genügend Futter, um gesund zu bleiben. Im Frühling können sie sich an Krokus gütlich tun.
Honigbienen benötigen genügend Futter, um gesund zu bleiben. Im Frühling können sie sich an Krokus gütlich tun.
Keystone

Seit etlichen Wochen fliegen sie wieder — die Honigbienen. Sobald Temperatur und Futterangebot stimmen, machen sich die fleissigen Tiere auf die Suche nach Pollen und Nektar. Doch nicht alle Bienenvölker überleben jeweils die Wintermonate. Christine Carigiet, Imkerin in Uetikon, hat diesen Winter erstmals seit fünf Jahren ein Bienenvolk verloren. Nun besitzt sie noch elf Stöcke.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.