Zum Hauptinhalt springen

Im Mikrokosmos des Multiflötisten

Als Programmleiter der Lesegesellschaft Stäfa prägt Matthias Ziegler deren Theater- und Konzertsaison. Am Freitag steht der experimentierfreudige Musiker mit vier Flöten selbst auf der Bühne.

Er stattet seine Flöten mit Mikrofonen aus: Musiker und Programmleiter Matthias Ziegler tritt am Freitag selbst für die Lesegesellschaft in Stäfa auf.
Er stattet seine Flöten mit Mikrofonen aus: Musiker und Programmleiter Matthias Ziegler tritt am Freitag selbst für die Lesegesellschaft in Stäfa auf.
pd

Er gilt als einer der vielseitigsten und innovativsten Flötisten seiner Generation: Der 64-jährige Matthias Ziegler hat schon vor 30 Jahren damit angefangen, seine Kontrabassquerflöte weiter zu entwickeln, indem er sie im Innern mit Mikrofonen ausstattet. Sie überragt ihn um eine ganze Kopflänge. Wegen ihres knapp sechs Kilogramm zählenden Gewichts muss der Stäfner Musiker sie auf dem Boden aufstützen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.