Zum Hauptinhalt springen

«Ich habe im Archiv hunderte Songs, die für immer dort bleiben werden»

Noah Veraguth, Sänger der Pop-Band Pegasus, lebt neu am Zürichsee. Im Gespräch erzählt der 32-Jährige, wie er sich in Küsnacht eingelebt hat, warum er beim FC Herrliberg Fussball spielt und wie schwierig es ist, gute Songs zu schreiben.

Zwischen Musik und Fussball: Pegasus-Sänger Noah Veraguth lebt seit einem Jahr in Küsnacht und spielt beim FC Herrliberg.
Zwischen Musik und Fussball: Pegasus-Sänger Noah Veraguth lebt seit einem Jahr in Küsnacht und spielt beim FC Herrliberg.
Sabine Rock

Sie sind als Sänger der Band Pegasus viel unterwegs, lebten bereits in Biel, Zürich, London und zuletzt Berlin. Nun wohnen Sie seit einem Jahr in Küsnacht. Wo fühlen Sie sich am ehesten zu Hause?

Da ich in den letzten zehn Jahren viel umher gekommen bin, war mir immer wichtig, dass ich meine zwei bis drei wichtigsten Bücher und Möbel dabei habe. Dort, wo diese Gegenstände sind, fühle ich mich zu Hause.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.