Zum Hauptinhalt springen

Heisse Lektionen für die Besucher

Mehr als nur eine Fahrzeugschau am Tag der offenen Tore: Die Feuerwehren in der Region liessen das Publikum ihr Metier hautnah erleben.

Eindrücklich: Die Feuerwehr demonstrierte die Gefahr einer brennenden Lithium-Batterie, wie sie etwa bei E-Bikes verwendet wird.
Eindrücklich: Die Feuerwehr demonstrierte die Gefahr einer brennenden Lithium-Batterie, wie sie etwa bei E-Bikes verwendet wird.
Moritz Hager
Der Akku war zuvor von einem Feuerwehrmann mit einem Nagel beschädigt worden.
Der Akku war zuvor von einem Feuerwehrmann mit einem Nagel beschädigt worden.
Moritz Hager
Das Gebläse der Feuerwehr Meilen wird zweckentfremdet.
Das Gebläse der Feuerwehr Meilen wird zweckentfremdet.
Manuela Matt
1 / 11

Die meisten Menschen kennen die Feuerwehr nur aus der Distanz. Das ist gut so. Aber wie fühlt es sich an, in einer Brandschutzjacke zu stecken, ein rund 15 Kilogramm schweres Atemschutzgerät zu tragen und damit eine Leiter zu besteigen?

Dieses Gefühl vermittelten die Feuerwehren in der Region Zürichsee am Freitag und Samstag. Sie nutzten das 150-Jahr-Jubiläum des Schweizerischen Feuerwehrverbands, um ihr Können und ihr Material der Bevölkerung aus der Nähe zu zeigen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.