Zum Hauptinhalt springen

Gemeinderat will Fohrbach sanieren – und vielleicht um ein Restaurant erweitern

Über 30 Millionen Franken will die Gemeinde Zollikon ins Schwimmbad Fohrbach investieren. Keine Chance hatte beim Gemeinderat eine Traglufthalle für die Wintermonate.

Die Badi Fohrbach in Zollikon muss saniert werden. Der Gemeinderat hat sich nun für eine Variante entschieden.
Die Badi Fohrbach in Zollikon muss saniert werden. Der Gemeinderat hat sich nun für eine Variante entschieden.
Archiv/Manuela Matt

Der Gemeinderat von Zollikon will das Schwimmbad Fohrbach auf jeden Fall behalten. Er hat das Horrorszenario für Badefans – einen Rückbau der Anlage – verworfen. Ebenso wenig kommt für die Gemeinde aber auch die Luxusvariante für das Bad infrage, die einen Neubau mit Kosten von rund 65 Millionen Franken vorgesehen hätte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.