Herrliberg

Ex-Firma distanziert sich von Kläger im Herrliberger Lärmstreit

Der Streit um den Herrliberger Fussballplatz wird um eine Episode reicher. Eine Baufirma schliesst sich dem Protest des FC Herrliberg an. Sie hat bis vor kurzem einem der beiden Kläger, die sich am Lärm stören, gehört.

Weil ein Anwohner gegen den FC Herrliberg klagt, ist auch seine Ex-Firma betroffen. Die Distanzierung soll aber nicht auf Druck erfolgt sein.

Weil ein Anwohner gegen den FC Herrliberg klagt, ist auch seine Ex-Firma betroffen. Die Distanzierung soll aber nicht auf Druck erfolgt sein. Bild: Moritz Hager

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

«Diese Klage entspricht nicht den Überzeugungen unserer Firmengruppe.» Mit diesen Worten zeigt sich die Corti-Robert- Spleiss-Gruppe, ein Bauunternehmen mit Sitz in Winterthur, solidarisch mit dem FC Herrliberg im Streit um den Lärm vom Fussballplatz Langacker. «Mit einer knapp 150-jährigen Geschichte sind wir uns unserer Verantwortung in der Gesellschaft bewusst», wird Inhaber Philippe Corti in einer Mitteilung zitiert, die der ZSZ vorliegt.

Traditionellerweise bekenne sich die Gruppe zu Werten der Gemeinschaft. Da gehöre der Sport dazu. Wieso verschickt die Firma eine solche Mitteilung? «Es ist uns ein Anliegen, die traditionell sportfreundliche Haltung der Corti- Robert-Spleiss-Gruppe klar zu dokumentieren», sagt Corti.

Im Satz befindet sich der Hinweis auf den Hintergrund: die Robert Spleiss AG mit Sitz in Küsnacht, eine Firma, welche die Corti-Gruppe in diesem Jahr gekauft hat. Die AG ist ausgerechnet ein Unternehmen, das zuvor einem der beiden Kläger gehört hat. Ein Blick ins Handelsregister zeigt, dass der Kläger im Juni 2017 aus der Firma ausgeschieden ist. Zuvor war er als Präsident aufgeführt. Er hat also nichts mehr mit dem Bauunternehmen zu tun. Das bestätigt auch Phi­lippe Corti. Der Kläger habe 100 Prozent seiner Firmenanteile verkauft und sei aus allen Ämtern der Robert Spleiss AG ausgeschieden. Die Firma existiert innerhalb der Corti-Gruppe weiter.

Auf Facebook am Pranger

Weshalb braucht es die Distanzierung? Gab es Probleme mit Sympathisanten des FC Herrliberg? Auf Facebook ist beispielsweise ein Beitrag zu finden, der die Firma an den Pranger stellt, in Zusammenhang mit dem Lärmstreit. Firmenchef Philippe Corti verneint jegliche Druckversuche von aussen. «Zu keinem Zeitpunkt» sei es zu Vorfällen gegen die Firma oder einzelne Mitarbeiter gekommen. Der Verein und die Firma sind offensichtlich aufeinander zugegangen. Die Robert Spleiss AG unterstützt ausdrücklich den Protestmarsch vom 13. Dezember. Und es bleibt nicht bei der Solidarität, der FC kann auch auf finanzielle Unterstützung zählen. «Die Zusage für eine neue Bandenwerbung an den FC Herrliberg ist erfolgt», sagt Corti.

Druck auf die Kläger kommt auch aus dem Umfeld des Fussballklubs. Ein Mitglied hat auf der Website Regional-fussball.ch einen offenen Brief veröffentlicht, in dem die beiden hart angegangen werden. Unter anderem wird ihnen Doppelmoral vorgeworfen. Der Brief wurde schon tausendfach gelesen. Enthalten ist auch ein früheres Zitat des Bauunternehmers im «Tages-Anzeiger», das ihm jetzt vorgehalten wird: «Wäre an der Goldküste nicht so viel Geld vorhanden, würde nicht so oft Einsprache eingereicht.»

Der Kläger und Anwohner des Fussballplatzes war am Freitag telefonisch für die ZSZ nicht erreichbar. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 08.12.2017, 17:05 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben