Zum Hauptinhalt springen

Erlenbacher unterstützen ihre Patengemeinde Valendas

Alle fünf Vorlagen wurden an der Gemeindeversammlung einstimmig angenommen.

Erlenbach hat sich einstimmig für eine finanzielle Unterstützung der Bündner Partnergemeinde Valendas ausgesprochen.
Erlenbach hat sich einstimmig für eine finanzielle Unterstützung der Bündner Partnergemeinde Valendas ausgesprochen.
pd

Die Gemeindeversammlung in Erlenbach stand ganz im Zeichen von Valendas. Einstimmig sagten die 101 Erlenbacherinnen und Erlenbacher Ja, als es um die Unterstützung der Bündner Berggemeinde ging.

Dies unter der Beobachtung einer Delegation, die extra aus dem Safiental angereist war. Konkret ging es am Montagabend um einen Gemeindebeitrag von bis zu 380 000 Franken für das sogenannte Erlihuus, ein Gemeinschaftshaus, das Teil einer neuen Überbauung mit sieben Wohnungen ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.