Zum Hauptinhalt springen

Eltern befürchten Schulhaus-Schliessung – Schulpflege winkt ab

Bewohner befürchten, dass die Schule in Feldbach mittelfristig geschlossen wird. Sie engagieren sich für altersdurchmischte Klassen und werfen den Behörden eine Salamitaktik vor. Für die Schulpflege ist der Abbau der Mittelstufe aber unumgänglich – und keine Vorstufe zur Schliessung.

Die Idylle trügt: Das Schulhaus Feldbach hat in Hombrechtikon zu kontroversen Diskussionen geführt.
Die Idylle trügt: Das Schulhaus Feldbach hat in Hombrechtikon zu kontroversen Diskussionen geführt.
Manuela Matt

Im Hombrechtiker Ortsteil Feldbach grassiert die Angst, dass die Primarschule einem schleichenden Abbau zum Opfer fallen könnte. Grund ist die Tatsache, dass ab dem nächsten Schuljahr 2018/19 in der Oberstufe nur noch die 6. Klasse angeboten wird. Die 4. und 5. Klasse wird auf­gehoben und damit auch die gemischte Klasse für Schüler aus drei Jahrgängen. Die Behörden informierten die Lehrer und Eltern­ der betroffenen Schul­kinder im Februar an einer Veranstaltung mündlich über den Ent­scheid, wie der Gemeinderat und die Schulpflege kürzlich mitgeteilt haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.