Zum Hauptinhalt springen

Eine Liebeserklärung an Mozart

Das Stradivari-Quartett ist mit seinem Zyklus «Winterklänge am Zürichsee» mit befreundeten Musikern im Gemeindesaal Obstgarten aufgetreten. Gespielt wurde Mozart und gesungen aus seinen Opern.

Das Stradivari-Quartett machte im Stäfner Gemeindesaal Obstgarten halt.
Das Stradivari-Quartett machte im Stäfner Gemeindesaal Obstgarten halt.
PD/Stradivari-Quartett

Von so einem Publikum können Musiker nur träumen. Kaum haben die elf Streicherinnen und Streicher den letzten Ton im Allegro des ersten Satzes aus Mozarts Divertimento in D-Dur, KV 136, ausklingen lassen, braust ihnen stürmischer Applaus entgegen, zumal der Stäfner Obstgartensaal bis auf wenige Plätze ausverkauft ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.