Zum Hauptinhalt springen

Eine Blume für eine Nacht

Die Königin der Nacht blüht nur einmal im Jahr. Ein Zumiker durfte das Spektakel im eigenen Garten bewundern.

Die "Königin der Nacht" in Thomas Kümins Garten öffnete zum ersten mal seit drei Jahren ihre Blüte.
Die "Königin der Nacht" in Thomas Kümins Garten öffnete zum ersten mal seit drei Jahren ihre Blüte.
PD/Ian Keates

In einem Garten in Zumikon ereignete sich in der Nacht von Sonntag auf Montag ein kleines Naturschauspiel. Die «Königin der Nacht» öffnete ihre weissgelbe Blüte. Ein seltenes Ereignis - die Sukkulente blüht nur einmal im Jahr für nur eine Nacht. Ein Ereignis, das in der Sukkulenten-Sammlung Zürich jährlich viele Besucher anlockt. Für Thomas Kümin hielt die Königin jedoch eine Privataudienz.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.