Zum Hauptinhalt springen

Eine Beruhigung, die für Aufregung sorgt

Der Gemeinderat möchte auf der Dorfstrasse die Fahrbahn verengen und eine Begegnungszone einführen.
Dies bedeutet, dass Autofahrer ihr Tempo auf 20 statt der jetzigen 50 Stundenkilometer drosseln müssten und Fussgänger Vortritt hätten.
Beim Bahnhof ist eine Art Platz vorgesehen.
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.