Zum Hauptinhalt springen

Was Naturschützer mit neuem Weiher erreichen wollen

Im Gemeinschaftsgarten Minga plant das Naturnetz Pfannenstiel die Realisierung eines Amphibienweihers. Damit soll auf den nachhaltigen Umgang mit Wasser aufmerksam gemacht werden.

Auf dieser Wiese in Obermeilen soll der Amphibienweiher entstehen.
Auf dieser Wiese in Obermeilen soll der Amphibienweiher entstehen.
Sabine Rock

Aktuell befindet sich am Siedlungsrand Meilens zwischen dem Aebletenweg und der Bergstrasse eine Wiese, die an Landwirtschaftsflächen angrenzt. Bereits im kommenden Sommer soll sich dieses Erscheinungsbild jedoch ändern. Denn das Naturnetz Pfannenstiel plant in der Windung des Aebletenbachs und am Rand der Landschaftsterrasse den Bau eines Amphibienweihers sowie die Erstellung einer Feuchtwiese.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.