Zum Hauptinhalt springen

Ein Christbaum aus der Region soll es sein

Christbäume aus lokaler Produktion werden immer beliebter. Sie sind nachhaltiger als Importe aus dem Norden. Die Gemeinde Küsnacht ruft daher zum Kauf von regionalen Tannen auf.

Der Doppelmeter sagt, ob der schöne Baum auch in die Stube passt.
Der Doppelmeter sagt, ob der schöne Baum auch in die Stube passt.
Andre Springer

Weihnachten steht trotz aller Besinnlichkeit auch im Zeichen des Konsums. Dieser Konsum soll aber wenigstens so nachhaltig wie möglich ausfallen, findet die Gemeinde Küsnacht und ruft dazu auf, einen Christbaum aus der Region zu kaufen. Bäume aus dem Ausland würden für einen grossen Energieverbrauch sorgen, da sie lange Zeit kühl gelagert und über weite Strecken transportiert werden. «Ein Christbaum aus der Region dagegen ist dank der kurzen Transportwege und der naturnahen Produktion viel umweltfreundlicher» heisst es auf der Gemeindewebseite.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.