Zum Hauptinhalt springen

Ein Chorkonzert mit eigenwilligen Werken

Der Neue Zürcher Kammerchor widmete sein Konzert dem amerikanischen Chorschaffen der letzten 100 Jahre. Neben den Sängerinnen und Sängern war dabei auch das Publikum gefordert.

Der Neue Zürcher Kammerchor unter der Leitung von Beat Schäfer wusste seine Zuhörer in der reformierten Kirche Meilen zu verzücken.
Der Neue Zürcher Kammerchor unter der Leitung von Beat Schäfer wusste seine Zuhörer in der reformierten Kirche Meilen zu verzücken.
Sabine Rock

Beim Erarbeiten und Aufführen von Musik verschiedenster Bereiche sucht der Neue Zürcher Kammerchor (Nzük) stets neue Herausforderungen. So steht es im diesjährigen Programmheft des 2003 gegründeten Ensembles, das seit 2007 von Beat Schäfer geleitet wird. Schäfer ist in Meilen kein Unbekannter, hat er doch zwischen 1983 und 2000 im Auftrag der Reformierten Kirchgemeinde eine mehrchörige Kantorei mit angegliederter Singschule aufgebaut.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.