Zum Hauptinhalt springen

Abgebrannte Trafostation soll ersetzt werden

Die Gemeindeversammlung entscheidet am 24. Juni über den Bau einer neuen Transformatorenstation. Die alte ist nicht mehr zu reparieren.

Das Feuer vor eineinhalb Jahren hat die Transformatorenstation im Seewasserwerk total beschädigt.
Das Feuer vor eineinhalb Jahren hat die Transformatorenstation im Seewasserwerk total beschädigt.
pd / Gemeinde Männedorf.

Es bleibt ein Rätsel, weshalb ein Brand am 9. Dezember 2017 eine Transformatorenstation des Elektrizitätswerks Männedorf im Seewasserwerk zerstörte. Die Ursache konnte nicht ermittelt werden, die Staatsanwaltschaft hat unterdessen das Verfahren eingestellt. Bekannt ist nur, dass an jenem kalten Wintersamstag am Mittag der Strom kurz ausfiel, nachdem wenige Stunden zuvor ein neues Teil an der Anlage eingebaut worden war.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.