Zum Hauptinhalt springen

«Die Connie fliegt nie mehr»

Die Super Constellation hat die Schweiz verlassen. Neue Eigentümer wollen das Oldtimer-Flugzeug wieder zum Abheben bringen. Dass ihnen das gelingt, glaubt der frühere Operationsleiter aus Meilen nicht.

Ernst Frei hat mit der Super Constellation Tausenden Aviatikfans ein Flugerlebnis von anno dazumal ermöglicht.
Ernst Frei hat mit der Super Constellation Tausenden Aviatikfans ein Flugerlebnis von anno dazumal ermöglicht.
Annalina Dietz-Saluz

In der Nacht auf den 28. November endete ein Kapitel Schweizer Aviatikgeschichte. Nach 15 Jahren im Besitz der in der Region Zürichsee stark vertretenen Super Constellation Flyers Association (SCFA) transportierte ein Tieflader den Rumpf des 1955 gebauten Passagierflugzeugs aus dem Hangar am Flughafen Zürich. Ziel war der Flugplatz Bremgarten-Eschbach nahe Freiburg im Breisgau.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.