Zum Hauptinhalt springen

«Die Akzeptanz gegenüber der Kultur des Scheiterns steigt»

Gemäss Experte Mattia Piccoli nimmt das Interesse der Schweizerinnen und Schweizer am Unternehmertum zu. Das erleichtert die Bedingungen für Start-ups in der Region.

Zürich ist als wirtschaftsstärkster Kanton der Schweiz bei Gründern sehr beliebt. Für die, welche das chaotische Stadtzentrum nicht mögen, eigne sich die Region Zürichsee sehr, sagt Mattia Piccoli.
Zürich ist als wirtschaftsstärkster Kanton der Schweiz bei Gründern sehr beliebt. Für die, welche das chaotische Stadtzentrum nicht mögen, eigne sich die Region Zürichsee sehr, sagt Mattia Piccoli.
Archiv Urs Jaudas

Mattia Piccoli, was ist aus Ihrer Sicht wichtiger: die Zahl der Firmenneugründungen oder die Zahl der in Konkurs gegangenen Firmen?

Meiner Meinung nach ist es die Zahl der Firmengründungen. Dies widerspiegelt das zunehmende Interesse der Schweizer gegenüber dem Unternehmertum sowie die steigende Akzeptanz gegenüber der Kultur des Scheiterns. In anderen Ländern hat sich diese Kultur schon seit Jahren tief verwurzelt. Unternehmer verkörpern die kreative Kraft und leben das unternehmerische Denken in all ihren Handlungen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.