Zum Hauptinhalt springen

Deutlich mehr Kundengelder

Die Clientis Zürcher Regionalbank ist im Geschäftsjahr 2017 im Hypothekargeschäft kräftig gewachsen. Gleichzeitig treibt die grösste Regionalbank im Kanton Zürich den digitalen Umbau voran.

Die Clientis Zürcher Regionalbank hat 2017 von der starken Nachfrage im Immobilienbereich profitiert.
Die Clientis Zürcher Regionalbank hat 2017 von der starken Nachfrage im Immobilienbereich profitiert.
Keystone

Die Clientis Zürcher Regionalbank hat im vergangenen Jahr den Reingewinn um 5,2 Prozent auf 5,5 Millionen Franken erhöht. Das Plus sei vor allem einer Steigerung im Kerngeschäft mit Hypothekarforderungen zu verdanken, erklärte Geschäftsführer Rolf Zaugg am Donnerstag in Zürich. An ihrem Hauptsitz in Wetzikon plant die Clientis Zürcher Regionalbank einen grosszügigen Neubau. Geplanter Baubeginn ist im Frühjahr 2019. Insgesamt verfügt die Bank über 13 Filialen, darunter in Küsnacht und Zürich-Stadelhofen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.