Zum Hauptinhalt springen

Der Herr der Bäume

Seit 15 Jahren ist Manuel Peterhans Revierförster am Pfannenstiel. An der Generalversammlung des kantonalen Forstpersonalverbands wurde er nun für sein Schaffen geehrt.

Manuel Peterhans auf den Überresten eines Baums, der von Sturm Lothar entwurzelt wurde: Aus dem so genannten Biotopbaum wächst ein junger Ahorn.
Manuel Peterhans auf den Überresten eines Baums, der von Sturm Lothar entwurzelt wurde: Aus dem so genannten Biotopbaum wächst ein junger Ahorn.
Patrick Gutenberg

Einer natürlichen Skulptur gleich ragt der mächtige entwurzelte Baumstumpf halbkreisförmig aus dem Waldboden. Wie eine Schneise reihen sich dahinter weitere mit Moos überwucherte Baumüberreste ein. «Das ist noch von Lothar», erinnert sich Manuel Peterhans an den Sturm, der 1999 auch über den Bezirk Meilen hinwegfegte. Der 42-Jährige scheint jeden Grashalm, jedes Blatt und jeden Baumstamm in «seinem» Wald zu kennen, so auch diesen Winkel nahe der Hütte der Pfadi Küsnacht-Erlenbach.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.