Zum Hauptinhalt springen

Jeder Fünfte am See ist ein ÖV-Pendler

In welchen Zürichsee-Gemeinden sind ZVV-Abos und GAs am beliebtesten? Werden ÖV-Abos beliebter, je weiter weg von Zürich jemand wohnt? Eine Datenanalyse.

Mehr als die Hälfte der Einwohner von Seegemeinden mit Bahnhöfen besitzen ein Halbtax-Abo oder ein Generalabonnement.
Mehr als die Hälfte der Einwohner von Seegemeinden mit Bahnhöfen besitzen ein Halbtax-Abo oder ein Generalabonnement.
Symbolbild, Keystone

Es ist eine kaum vorstellbare Zahl: 1,8 Millionen Mal pro Tag wird im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) ein Zug, Tram oder Bus bestiegen. Das öffentliche Verkehrsnetz ist eine der Lebensadern des Kantons.

Jetzt zeigen neu publizierte Daten der SBB erstmals auf, in welchen Gemeinden der Schweiz wie viele Jahresabos für den öffentlichen Verkehr verkauft werden. Die Zürichsee-Zeitung hat die Daten der See-Region analysiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.