Zum Hauptinhalt springen

Das sind die beliebtesten Hunderassen am Zürichsee

Die meisten Hunde in der Region sind Mischlinge. Während bei den Rassehunden landesweit der Chihuahua die Schnauze vorn hat, bevorzugen die Halter am Zürichsee einen deutlich grösseren Hund.

Der Labrador Retriever – hier ein schwarzer Welpe – hat die Herzen der Menschen am Zürichsee erobert: Die Rasse gibt es auch in den Farbschlägen schokoladenbraun und gelb.
Der Labrador Retriever – hier ein schwarzer Welpe – hat die Herzen der Menschen am Zürichsee erobert: Die Rasse gibt es auch in den Farbschlägen schokoladenbraun und gelb.
Keystone

Promenadenmischung, Basterli oder Strassenhund: Egal wie man sie nun nennt, Mischlinge sind die beliebtesten Hunde am Zürichsee. Die Tiere, welche es in allen möglichen Grössen, Farben und Körperformen gibt, führen die Hundestastistik der nationalen Datenbank Amicus klar an. 2377 Mischlinge lebten am 15. Oktober in den Bezirken Meilen und Horgen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.