Hombrechtikon

Coop eröffnet seine erste Filiale in Hombrechtikon

Der Grossverteiler Coop übernimmt per Ende Januar den Denner-Satelliten in Hombrechtikon und baut ihn in eine eigene Filiale um. Diese soll im nächsten April eröffnet werden.

Diese Denner-Filiale an der Blattenstrasse in Hombrechtikon wird von Coop übernommen.

Diese Denner-Filiale an der Blattenstrasse in Hombrechtikon wird von Coop übernommen. Bild: Screenshot Google Street View

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Bis jetzt verfügt Coop in Hombrechtikon nicht über einen eigenen Laden. Das wird sich nun bald ändern, weil der Grossverteiler den Denner-Satelliten an der Blattenstrasse übernehmen wird. Die Transaktion erfolgt per Ende Januar, wie Markus Eugster, Kommunikationsleiter der Coop-Genossenschaft für die Region Nordwestschweiz, Zentralschweiz und Zürich, mitteilte.

Wie alle Denner-Satelliten wird auch der Laden in Hombrechtikon von einem selbstständigen Detaillisten betrieben, der zwar von Denner beliefert wird, aber in Eigenregie verkauft. Es handelt sich also nicht um eine normale Denner-Filiale, die von der Migros-Tochter selber geführt wird. Der Hombrechtiker Denner-Satellit wird von Niklaus Steiger betrieben, der das Ladenlokal gemietet hat. Er gibt den Betrieb an Coop ab, der aber weiterhin lediglich Mieter ist, wie Markus Eugster bestätigte. Zum Preis der Transaktion macht Coop keine Angaben.

Angebot für Mitarbeiter

Die neun Mitarbeiter von Steiger können laut Eugster alle zu Coop wechseln, wenn sie dies wünschen. «Sie erhalten ein Angebot für einen Arbeitsvertrag auf der Grundlage des Gesamtarbeitsvertrags», sagte Eugster dazu. Die Mitarbeiter seien bereits informiert worden und könnten nun selber entscheiden, ob sie das Angebot annehmen.

Coop wird den Laden mit einer Fläche von 400 Quadratmetern bis Ende März 2019 vollständig umbauen und anfangs April neu eröffnen. Es wird gemäss Eugster eine eher kleine Filiale entstehen – mit einem grossen Angebot von Frischprodukten und Artikeln für den täglichen Bedarf. Damit erhalte die Bevölkerung von Hombrechtikon die Möglichkeit, im Ort selber vom Coop-Sortiment profitieren zu können.

Konkurrenz präsent

Derzeit gibt es in Hombrechtikon neben dem Denner-Satelliten einen Supermarkt von Migros sowie einen grossen Volg. Die Genossenschaft Landi ist ebenfalls mit einem Laden präsent. Eine normale Denner-Filiale gibt es bis jetzt nicht. (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 02.10.2018, 16:54 Uhr

Artikel zum Thema

Adliswil wird zur Denner-Hochburg im Bezirk Horgen

Adliswil Wie schon in Thalwil, Rüschlikon und Horgen wird sich Denner wohl bald auch in Adliswil in einem Migros-Supermarkt einmieten. Dies, obwohl der Discounter in der Region bereits überdurchschnittlich viele Shops zählt. Mehr...

In Kilchberg ist ein zweiter Denner geplant

Kilchberg Auf dem Areal der Lehner Bau- und Immobilien AG eröffnet Denner eine Filiale. Verwaltungsratspräsident Dieter Lehner sieht dadurch die Pläne des Gemeinderats, das Zentrum zu stärken, nicht gefährdet. Mehr...

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben