Zum Hauptinhalt springen

Boldern-Hotel könnte Aktiengesellschaft werden

Boldern sucht nach stabileren Strukturen für die Zukunft – das Hotel soll verselbstständigt, der Trägerverein in eine Stiftung umgewandelt werden. An der Vereinsversammlung informierte der Vorstand über die Pläne.

Das ehemalige evangelische Tagungszentrum Boldern soll neue Strukturen erhalten.
Das ehemalige evangelische Tagungszentrum Boldern soll neue Strukturen erhalten.
Kurt Heuberger

«Boldern inspiriert» ist das Credo des Hotels Boldern. Es steht für die seit letztem November angegangene neue Ausrichtung des ehemaligen evangelischen Tagungszentrums in Männedorf. Möchte man Inspiration mit Schwelgen gleichsetzen, dann bietet allein schon der Panoramablick von der Terrasse über den Zürichsee viel. Besonders aber die neue, hell gestaltete Lobby des Hauses hinterlässt als ersten Eindruck ein einladendes und beruhigendes Ambiente, das wohl auch dem einen oder anderen zur Inspiration dient.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.