Zürich / Küsnacht

Blusen für Aurelie und Charlotte

Angela Schmidli aus Zollikon und Geraldine Schläpfer aus Küsnacht gründeten das Kleiderlabel «Les Blancs». Die weissen Blusen sollen das Kleiderproblem jeder Frau lösen.

Das Model Charlotte trägt – wie passend – das Blusenmodell «Charlotte».

Das Model Charlotte trägt – wie passend – das Blusenmodell «Charlotte». Bild: Yves Bachmann / zvg

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Frauen kennen die Verzweiflung wenn es um das Packen für den Urlaub geht. So viele Kleider — So wenig Platz. Diese Gedanken haben sich auch Geraldine Schläpfer und Angela Schmidli gemacht. Eigentlich würde ja eine weisse Bluse reichen. Fast kein anderes Kleidungsstück lässt sich auf so viele Arten kombinieren. Schläpfer und Schmidli hatten beide ihre Lieblingsblusen bereits gefunden. Gekauft bei Grosshändlern und getragen bis sie auseinanderfallen.

Hier kommt das Problem:Der Markt der Kleidungsindustire ist in ständiger Bewegung. Ein Trend jagt den Nächsten. Dass man da irgendwann wieder seine Lieblingsbluse findet, scheint ein Ding der Unmöglichkeit zu sein. So gründen die beiden jungen Frauen ihr eigenes Kleiderlabel «Les Blancs». Weg vom Massenkonsum und hin zu den Basics. Im Webshop von «Les Blancs» befinden sich gerade mal sieben Frauenblusen.

Eine Bluse namens Aurelie

Alle sind weiss, doch jede Bluse hat ihren eigenen, ganz speziellen Schnitt. «Wir bleiben bei unseren Klassikern. Bei uns muss die Käuferin keine Angst haben, dass ihr Lieblingsteil schnell verschwindet», sagt die 32-jährige Angela Schmidli. Die weissen Blusen tragen französische Frauennamen. Die beiden Gründerinnen überlegen sich jeweils, wie die Trägerin der Bluse heissen könnte. So ist «Aurelie» eine süsse, verspielte Frau, während «Charlotte» es gerne praktisch und raffiniert mag.

Immer mehr würden sich auch Männer bei ihnen melden, um für ihre Partnerin eine Bluse auszusuchen. «Das spricht für unsere Idee», sagt Schmidli. Die Blusen seien klassisch und zeitlos. Es seien keine Kreationen, die man erst erklären muss. So etwas gefalle auch den Männern.

Familiäres Unternehmen

Die Entwürfe für die Schnitte der Blusen zeichnen Schläpfer und Schmidli gemeinsam in Zürich. Produziert werden die Kleidungsstücke dann in Italien in einem kleinen Familienunternehmen. Der persönliche Bezug zur Produktionsstätte war den beiden Frauen wichtig. Zwei Mal im Jahr reisen sie nach Italien und besuchen die Produktion.

Geraldine Schläpfer und Angela Schmidli sind beide an der Goldküste aufgewachsen. Schläpfer in Küsnacht, Schmidli in Zollikon. Kennengelernt haben sich die beiden aber erst vor sechs Jahren. «Ich hätte mir nie vorstellen können, ein Unternehmen mit einer Freundin zu gründen», sagt Schmidli. Sie würden sich aber perfekt ergänzen. Was als Hobby gestartet ist, hat sich nun zu einem kleinen Unternehmen etabliert. «Les Blancs» sei gesund gewachsen. Während früher vorallem Freunde und Familie zu den Käufern zählten, werden heute pro Tag ungefähr drei bis vier Bestellungen über die Webseite gemacht.

Die Gründerinnen arbeiten neben ihrer Tätigkeit bei «Les Blancs» hauptberuflich an anderen Orten. Dadurch minimiert sich das geschäftliche Risiko und der Gewinn wird reinvestiert.

Andere Kleidungsstücke anzubieten, hat momentan keine hohe Priorität bei «Les Blancs». Lieber bleiben die Gründerinnen bei dem, was funktioniert. Das Erfolgskonzept erklärt die 27-jährige Geraldine Schläpfer wie folgt: «Eine weisse Bluse steht jeder Frau. Unabhägig davon ob man vom Typ her Aurelie oder Charlotte ist.» (Zürichsee-Zeitung)

Erstellt: 08.07.2016, 15:54 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben