Zum Hauptinhalt springen

Bis im Sommer 2020 entstehen 47 neue Alterswohnungen

Neben dem Alters- und Pflegeheim von Senevita in Herrliberg werden 47 Wohnungen für Senioren gebaut, die von Pflege- und anderen Dienstleistungen profitieren können. Mit der Grundsteinlegung ist der Neubau lanciert worden.

Imposante Baugrube: So sieht das Areal aus, auf dem der Grundstein für die Alterswohnungen in Herrliberg gelegt worden ist.
Imposante Baugrube: So sieht das Areal aus, auf dem der Grundstein für die Alterswohnungen in Herrliberg gelegt worden ist.
David Baer

Die Baugrube, in der am Montag die Grundsteinlegung für die neuen Alterswohnungen auf dem Areal «Im Rebberg» in Herrliberg erfolgte, ist durchaus imposant: Rund 20 Meter in die Höhe ragen die Betonmauern am Abhang des abfallenden Geländes oberhalb der Schulhausstrasse – und etwa fünf Meter geht es von der Strasse her hinab auf die Fläche, wo das Untergeschoss mit der Parkgarage entstehen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.