Zum Hauptinhalt springen

Bijoutier sucht Nachfolger für Geschäft

Das Uhren- und Schmuckgeschäft Zinniker wird seine Tore per Ende Jahr schliessen. Ausschlaggebend sind wirtschaftliche Gründe. Der Besitzer bemüht sich aber um eine Nachfolgelösung. Die Zolliker Bijouterie hat eine bewegte Geschichte.

Hat mit seinem Uhren- und Schmuckgeschäft in Zollikon schon einiges erlebt: Johannes Maag, Chef und Inhaber der Zinniker AG.
Hat mit seinem Uhren- und Schmuckgeschäft in Zollikon schon einiges erlebt: Johannes Maag, Chef und Inhaber der Zinniker AG.
Moritz Hager

Wer vor der Bijouterie Zinniker an der Buchholzstrasse im Zolliker Dorfkern steht, sieht sofort, was hier los ist: «Totaler Ausverkauf wegen Geschäftsausgabe» steht auf einem grossen Plakat am Schaufenster, «bis 50 Prozent auf alle Artikel». Das Angebot ist gross und reicht von wertvollen Uhren und Diamanten bis zum Tahitiperlen-Collier, das nun für 18'500 statt 26'450 Franken verkauft wird. Aber auch seltene Zeitmesser, exklusiver Damenschmuck und Silberwaren werden angeboten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.