Zum Hauptinhalt springen

Berner Energiekonzern übernimmt Weber AG

Der Berner Energiekonzern BKW übernimmt zwei Haustechnik-Firmen im Grossraum Zürich. Darunter die Weber AG in Stäfa.

Die Stäfner Haustechnik-Firma Weber AG wird vom Energiekonzern BKW übernommen.
Die Stäfner Haustechnik-Firma Weber AG wird vom Energiekonzern BKW übernommen.
Archiv, Keystone

Der Berner Energiekonzern BKW übernimmt zwei Haustechnik-Firmen im Grossraum Zürich. Beide Unternehmen werden als Tochtergesellschaften im Bereich Heizung, Lüftung, Klima und Sanitär tätigen BKW ISP AG geführt.

Übernommen werden die Lutz Bodenmüller AG in Beringen SH und die Weber AG in Stäfa ZH, wie die BKW am Dienstag mitteilte. Die beiden Firmen beschäftigen insgesamt 42 Mitarbeitende.

Vom Energieproduzenten zum Dienstleister

Das Kerngebiet der Weber AG umfasst Sanitär- und Heizungsinstallationen für Sanierungen, Neu- und Umbauten im Wohn- und Industriebereich rund um den Zürichsee. Zum 22-köpfigen Team der Stäfner Firma gehören auch fünf Lehrlinge.

Die BKW treibt seit einigen Jahren ihren Konzernumbau vom reinen Energieproduzenten und -händler zu einem Energiedienstleister voran. In den vergangenen Monaten übernahm der Konzern bereits mehrere andere Haustechnik-Firmen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch