Zum Hauptinhalt springen

«Bei der Kritik an den ‹Böötlern› ist oft eine Prise Neid im Spiel»

Die Motorboot- und Seglerszene ist von Männern geprägt. Umso mehr sticht Ariane Vonwiller heraus. Die 44-Jährige ist Geschäftsführerin der Yachtwerft Portier AG in Meilen.

Ariane Vonwiller glaubt an das Wachstumspotenzial von abgasfreien Motorbooten mit Elektroantrieb. Darum baut die Yachtwerft Portier AG in Obermeilen jetzt diese Sparte aus, auch die erste Hochleistungs-Stromtankstelle am Zürichsee ist geplant.
Ariane Vonwiller glaubt an das Wachstumspotenzial von abgasfreien Motorbooten mit Elektroantrieb. Darum baut die Yachtwerft Portier AG in Obermeilen jetzt diese Sparte aus, auch die erste Hochleistungs-Stromtankstelle am Zürichsee ist geplant.
Moritz Hager

Ariane Vonwiller, Boote und Wasser sind für fast alle Menschen Inbegriff von Vergnügen. Für Sie ist das Beruf. Beneiden Sie jene, die mit dem Zürichsee nur unbeschwerte Freizeit und Spass verbinden?

Nein, nicht im Geringsten. Ich will ihnen mit unserem Betrieb und zusammen mit unserem Team, die Möglichkeit bieten, genau das zu tun.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.