Herrliberg-Feldmeilen

SBB macht Bahnschalter dicht

Die SBB schliesst am Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen den bedienten Schalter. Der Herrliberger Gemeindeschreiber kritisiert den Entscheid.

Keine bedienten Schalter mehr: Ab diesem Sommer kann man am Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen Billetts nur noch am Automaten lösen.

Keine bedienten Schalter mehr: Ab diesem Sommer kann man am Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen Billetts nur noch am Automaten lösen. Bild: Kurt Heuberger, Archiv

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen kaufen immer weniger Zugpassagiere ihre Billetts am bedienten Schalter. Die SBB reagiert nun auf die abnehmende Nachfrage und schliesst den Bahnschalter per 1. Juli 2016. An den betroffenen Stationen stehen künftig nur noch Billettautomaten zur Verfügung. Informationen erhalten die Passagiere künftig nur noch über die Anzeigetafel und via Lautsprecher. Die nächstgelegenen bedienten Bahnhöfe sind Pfäffikon ZH und Meilen.

Entlassungen gibt es laut Angaben der SBB keine. Die drei von der Schliessung betroffenen Mitarbeiter werden die Kunden weiterhin in anderen Reisezentren beraten. «Wo sie eingesetzt werden ist noch nicht definiert. Die Mitarbeitenden werden aktiv in diesen Entscheidungsprozess einbezogen.», sagt SBB-Sprecher Oliver Dischoe auf Anfrage. «Die Arbeitssschichten an Bahnhöfen wie Herrliberg-Feldmeilen sind nicht besonders beliebt, weil immer weninger Kunden die Dienstleistungen am Schalter in Anspruch nehmen», sagt Dischoe weiter.

«Für ältere Leute ein Verlust»

In Herrliberg ist man nicht glücklich über die angekündigte Schliessung. «Wir bedauern den Entscheid der SBB sehr», sagt Gemeindeschreiber Pius Rüdisüli. Es sei ein weiteres Beispiel für den anhaltenden Abbau von öffentlichen Dienstleistungen. Der Wegfall des bedienten Schalters sei gerade für die älteren Leute ein Verlust, die mit der Automatisierung und Digitalisierung von Dienstleistungen weniger gut zurechtkommen als die Jungen. Rüdisüli weist in diesem Zusammenhang auch darauf hin, dass man in Herrliberg schon die ZKB-Filiale verloren hat: «Wir sind ohne Bank.» Man könne mittlerweile froh sein, dass wenigstens die Post noch im Dorf präsent sei.

Mit der Schliessung steht der Schalter am Bahnhof Herrliberg-Feldmeilen ab Juli leer. Was mit den Räumlichkeiten passiert und ob sie vermietet werden ist laut SBB-Sprecher Oliver Dischoe noch nicht geklärt.

Auch am Bahnhof Fehraltorf wird per 1. Juli der bediente Schalter geschlossen. Dass in den Bezirken Horgen und Meilen weitere Bahnschalter zumachen derzeit nicht vorgesehen. (far/rpf)

Erstellt: 17.03.2016, 11:02 Uhr

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Haben Sie etwas Spannendes gesehen oder gehört?
Schicken Sie uns ihr Bild oder Video per E-Mail an webredaktion@zsz.ch oder informieren Sie uns telefonisch unter der Nummer 044 928 55 82. Mehr...

Inserieren

Anzeigen online aufgeben
Inserate einfach online aufgaben

Kommentare

Blogs

Michèle & Friends Midlife-Crisis? Nehm ich!

Von Kopf bis Fuss Diese Frau erinnert sich an alles

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitagmorgen Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!