Zum Hauptinhalt springen

Auf der Seestrasse könnte die nächste Einbahn kommen

Noch sind die Bauarbeiten auf der Seestrasse in Küsnacht im Gange. Schon plant der Kanton die nächste Sanierungsetappe. Dies könnte den Verkehr erneut stark einschränken.

Noch ist die Seestrasse bei der Einmündung der Goldbacherstrasse uneingeschränkt befahrbar. 2021 soll dieser Abschnitt jedoch saniert werden.
Noch ist die Seestrasse bei der Einmündung der Goldbacherstrasse uneingeschränkt befahrbar. 2021 soll dieser Abschnitt jedoch saniert werden.
Patrick Gutenberg

Entlang des Seeufers in Küsnacht folgt eine Baustelle der anderen. Während zurzeit an der Seestrasse von der Oberwachtstrasse bis zur Ermitage die Fahrbahn saniert und Randsteine, Entwässerungsanlagen und Lichtsignale erneuert werden, liegt bereits das nächste Bauprojekt vor. Konkret nimmt das Zürcher Tiefbauamt nun die Tranche bei der Kreuzung mit der Goldbacherstrasse ins Visier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.